nc efi placeholder
Business Company

Die Leiterplatten und ihre Anwendungen heute.

Gedruckte Schaltungen, d. H. Platten aus Isoliermaterial mit verschiedenen elektronischen Verbindungen, werden zur Herstellung verschiedener Arten von elektronischen und elektrischen Geräten verwendet. Dies können sowohl kleine Geräte mit einer relativ einfachen Struktur wie Fernbedienungen oder Lesegeräte als auch größere Haushaltsgeräte sein. Leiterplatten finden sich auch in beeindruckenden Maschinen für den professionellen Einsatz, inkl. in Krankenhausgeräten oder fortschrittlichen Druckmaschinen.

Die ersten Leiterplatten

Die heute verwendeten gedruckten Schaltungen sind Platten aus hochwertigen Materialien, die nicht nur geeignete Isoliereigenschaften aufweisen, sondern auch gegen hohe Temperaturen oder geringfügige mechanische Beschädigungen beständig sind. Geräte mit Leiterplatten werden in nahezu allen Lebensbereichen eingesetzt. Das war natürlich nicht immer der Fall. Ursprünglich wurden Leiterplatten in der Militär- und Luftfahrtindustrie eingesetzt. Sie arbeiteten dort in Energie-, Management- und Energieverteilungssystemen. Seit diesen Ereignissen ist eine lange Zeit vergangen – die erste Leiterplatte wurde 1956 patentiert.

Die Leiterplatten heute

Heute werden gedruckte Schaltungen in elektronischen Geräten und Schaltungen verwendet, die mit niedrigen Spannungen arbeiten. Gleichzeitig ist es das Ziel, die das Mosaik bildenden Elemente zu reduzieren und damit die Größe der hergestellten Ausrüstung zu reduzieren und gleichzeitig deren Funktionalität zu erhöhen. Natürlich findet eine intensive Leiterplattenherstellung auch dort statt, wo Hochleistungs-Hochstromgeräte entwickelt werden, die sich durch eine hohe Dichte leitender Netzwerke auszeichnen. Es ist nicht schwer zu erraten, dass dieser Gerätetyp in vielen Branchen eingesetzt wird. Die Anwendungen von gedruckten Schaltungen umfassen Automobilindustrie, Eisenbahnindustrie, Energiewirtschaft. Gedruckte Schaltungen finden sich in Hochstromgeräten wie Sonnenkollektoren, Netzteilen und Hochleistungswandlern, in Schweißgeräten usw.

Die PCB leiterplatten fertigen wir anhand der uns eingereichten Projekte unter der Verwendung von hochwertigen Laminaten an.

Laminattyp und Anwendungen von gedruckten Schaltungen

Laminat ist ein dielektrisches Material, das die Basis einer gedruckten Schaltung bildet. Wir unterscheiden verschiedene Arten von Laminaten, die sich in Struktur und Dicke sowie im Härtegrad unterscheiden. Einige Laminate eignen sich besser für professionelle Geräte, andere besser für die Heimelektronik.

Das am häufigsten verwendete Laminat ist Verbundlaminat. Seine Basis ist ein Papierkern, der mit Epoxidharz getränkt und auf beiden Seiten mit Glasfasern bedeckt ist. Diese Art von Laminat wird für einseitige und doppelseitige Schaltungen verwendet. Andererseits enthalten Phenol-Papier-Laminate Beimischungen von flammhemmenden Verbindungen und können für mehrschichtige Fliesen und Vorrichtungen verwendet werden, die unter normalen Bedingungen verwendet werden. Glas-Epoxid-Laminate werden sich wiederum bei der Herstellung von Leiterplatten für professionelle und militärische Geräte bewähren. Mehr als einmal können wir auch Glas-Teflon-Laminate treffen – sie werden zur Herstellung von Mikrowellen-Leiterplatten verwendet.

Das Unternehmen Techno Service S.A. ist ein bekannter und geschätzter Hersteller von Leiterplatten. Wir freuen uns, unseren Kunden bei der Herstellung von hochwertigen Produkten helfen zu können. Wenn Sie uns wählen, können Sie sicher sein, Ihre Zeit und Ihr Geld richtig investiert zu haben!